Natur und Wild zum Anfassen - Die Erlebnisschule Wald und Wild

Ferienfreizeit für Kinder 

Die Kreisgruppe bietet Kindern die Möglichkeit an, die Erlebnisschule Wald und Wild zu besuchen. Die Termine sind festgelegt auf den 23.07.2020, 29.07.2020 und der 31.07.2020 von 09:00 bis 12:00Uhr. Ort: Forstamt Lahnstein in der Emser Strasse 8 


Termine Waldschule

Blaufärbermarkt in Nastätten 
27.09.20 der Aufbau ab 8:00 bis ca. 18:30 Uhr

Baumschule Weyersbach in Holzhausen Weihnachtbaum Verkauf 
28. und 29. 11. 2020

05. und 06.12. 2020, 
12.12. und 13.12. 2020, 
19.12.und 20.12. 2020 
die Veranstaltungen beginnen um 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr. 
 


Über das Projekt Erlebnisschule Wald und Wild (EWW)

Wir Jägerinnen und Jäger stellen in den letzten Jahren vermehrt fest, dass Kinder heutzutage nur noch wenig über Zusammenhänge in der Natur, von Wildtieren, Pflanzen und der Jagd wissen. Und einen Dachs, einen Marder oder ein Rehkitz haben die meisten noch nei gesehen. Genau dort setzt unser Projekt an: Um Kindern einen verständlichen Zugang zu Natur- und Umweltthemen zu bieten, hat der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz und der Deutsche Jagdverband gemeinsam mit ihren Kreisgruppen die Initiative "Erlebnisschule Wald und Wild" (EWW) gegründet. Zu ihr gehört das farbenfrohe EWW-Mobil. Mit diesem kommen speziell geschule Jäger aus dem Rhein-Lahn-Kreis zu Ihnen in Schulen, Kindertagesstätten oder andere Einrichtungen.

Die Schülerinnen und Schüler lernen unter fachkundiger Betreuung des ehrenamtlichen Teams wichtige Grundlagen über die heimische Flora und Fauna. Das mitgebrachte Anschauungsmaterial von Tierpräparaten über Felltastbretter bis hin zu Baumscheiben hilft, die Inhalte so anschaulich wie möglich zu gestalten. Die Präparate dürfen natürlich nicht nur angeschaut, sondenr auch angefasst werden (mit Ausnahme der Vogelpräparate, die zu empfindlich sind). Dieser Schritt unterstützt das "Begreifen" von Zusammenhängen in der Natur. Rund 50 Lernort Natur-Mobile sind bisher bundesweit im Einsatz - und Sie können unsere rollende Waldschule buchen.

Unsere Lehrmaterialien

-Präparate von heimischen Säugetieren und Vögeln
-Felle, Schwarten
-Baumscheiben unterschiedlicher Hölzer
-Früchte von Bäumen und Sträuchern
-Getreidearten
-Schautafeln
-Fühlkästen und Tastbretter
-Rekorder zur Vorstellung von Tierstimmen etc.
-weitere Unterrichtsmaterialien

Unsere Themenschwerpunkte:

-Früchte von wildwachsenden Bäumen und Sträuchern
-Heimisch Vögel im Winter
-Vielfältiges Leben auf der Wiese
-Leben im und am Gewässer
-Lebensweise eines freilebenden Tieres
-Überblick über die heimische Tier- und Pflanzenwelt
-Gefahren von Tollwut und Fuchsbandwurf
-Nahrungsketten 
u.v.m. Sprechen Sie uns an!

Lernen Sie uns kennen und buchen Sie die rollende Waldschule

Anfragen nimmt unser Obmann für Öffentlichkeitsarbeit, Volker Hoffmann, gerne entgegen.
Hier seine Kontaktdaten: Heckenweg 4, 65558 Langenscheid; volkerhoffmann64@gmail.com

Außerdem können Sie das Antragsformular HIER downloaden und uns zusenden!

Impressionen Jagderlebnistag in Ruppertshofen

Einer von fast 70 fertiggestellten Nistkästen

Jagd ist Naturschutz! Das lernen alle, die am Jagderlebnistag dabei waren.

Siehe  hierzu auch die Informationen im Hegering Nastätten.

Nistkästenbau mit großer und kleiner Unterstützung

Gemeinsam zum Erfolg